Jahresprogramm

Jahresprogramm 2017 / 2018 //  LandFrauenverein “Frauen ohne Grenzen”

DatumVeranstaltungOrt / Uhrzeit
02.09.2017Tagesfahrt nach Hannover und Neustadt a.R. - Die Pracht der Herrenhäuser Gärten und ein Besuch der Sektkellerei Dupres auf Schloss Landestrost mit Verkostung steht u.a. auf dem Programm. Eine gesonderte Einladung liegt bei. Verbindliche Anmeldungen nehmen Dörte und ? ab sofort entgegen.7.00 Uhr, Abfahrt Busbahnhof Jever
05.10.2017"Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen" - Manchmal meint es das Leben nicht gut mit uns. Meinen wir zumindest. Aber gerade im Scheitern oder im Unglück steckt schon der Samen für das neue Glück. Jetzt ist es Zeit, Ballast abzuwerfen, die Krallen zu adjus-tieren und die Flügel auszubreiten. Fertig zum Flug? Ein mitreißender Vortrag der Autorin Theresia Maria de Jong aus Zetel. Zum Preis von 7,50 Euro reichen wir einen kleinen Imbiss. Um Anmeldung bei Heike wird gebeten.20.00 Uhr Waddewarder Hof
08.10.2017Brüllmarkt
09.11.2017Krimilesung mit Klaus-Peter Wolf - Im Rahmen der Ostfriesischen Krimitage liest der Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf aus seinen neusten Werken, musikalisch unterstützt von Bettina Göschl und „Komplizen“. Einlass ab 19.00 Uhr, freie Platzwahl, 12 Euro. Ein kleines Kartenkontin-gent haben wir für uns reservieren dürfen und bitten um Anmeldung bei Dörte.19.30 Uhr Sparkasse Wittmund, Foyer
21.11.2017Workshop "Dekorativer Türkranz" - Weihnachten naht! Unter der fachkundigen Anleitung von Gerlinde Ahrends dürfen die Kreativen wieder ans Werk. Bitte u.a. einen Römer (25-30cm), Bindedraht, Zapfen und (Tannen)grün mitbringen. Um rechtzeitige Anmeldung bei Petra wird gebeten.19.30 Uhr, Karkenhuus Waddewarden
14.12.2017Weihnachtsfeier - 2017 neigt sich dem Ende und auch wir wollen dieses Jahr besinnlich ausklingen lassen. Ein herrliches Weihnachtsmenue soll da nicht fehlen. Weitere Einzelheiten folgen rechtzeitig. Anmeldungen nehmen Yvonne und Maike entgegen.19.30 Uhr, Haus der Gertreuen, Jever
27.01.2018Jahreshauptversammlung - Das gemeinsame Frühstück zum Jahresbeginn ist uns ein liebgewonnenes Ritual geworden. Und nebenbei gibt es die Regularien und den Jahresrückblick. Einzelheiten folgen mit der Einladung.10.00 Uhr, Fam. Kleyhauer, Schreiersort
20.02.2018"Klangmassage nach Peter Hess" - die Klangmassage führt mit sanften Klängen und Schwingungen von Klangschalen in eine tiefe, wohltuende Entspannung. Sie wirkt sich positiv auf Gesundheit, Schaffenskraft und Kreativität aus und ist eine effektive Methode, die in Pädagogik, Heilkunde, Therapie und Wellness eingesetzt wird. Im Rahmen dieses Vortrages von Angelika Hinrichs, Praxis "Auszeit" in Jever, besteht die Möglichkeit, diese sanfte und ganzheitlich wirksame Methode kennenzulernen. Anmeldungen nimmt Anke entgegen.20.00 Uhr, Karkenhuus Waddewarden
09.06.2018Radtour - Eine Tour durch Ostfriesland. Lasst euch überraschen. Einzelheiten folgen rechtzeitig.10.00 Uhr, Ferienhof Gerdes in Utgast

Hier gibt es das komplette Programm als PDF.

Heimwerkerkurs
Samstag, Termin wird im Sep. bestätigt
Hagebau Wittmund, 10.00–15.00 Uhr
In diesem Grundkurs wird Wissen rund um das Thema Elektrowerkzeuge vermittelt. Neben Einsatz, Wartung und Pflege werden im Praxisteil Stichsäge, Bohrhammer, Bohr-maschine, Schleifgerät und Co. in/an ver-schiedenen Materialien ausprobiert. Jeder muss ran. Vorkenntnisse sind nicht erforder-lich. Anmeldungen nimmt Dörte entgegen. Der Kurs kostet incl. Mittagessen und Kaltgetränken 15 Euro.

Jubiläumsfahrt nach Hamburg
15 Jahre „Frauen ohne Grenzen“
3 Tage, Termin noch offen
Für Mitglieder, Freundinnen und Gäste. Lasst euch überraschen. Alle Einzelheiten folgen rechtzeitig mit gesonderter Einladung.

Mai
Workshop „Pflanztisch aus Palettenholz“
11. od. 12. Mai 2018
bei Petra, Barums 6, Wittmund
Das können wir auch! Hans-Joachim Pinke-pank unterstützt uns dabei. Bitte Material mitbringen. Interessierte Heimwerker melden sich bei Maike an.

Änderungen vorbehalten!

Weitere Informationen auf unserer Homepage: www.landfrauen-ohne-grenzen.de

Nähere (Anmelde-)Informationen bekommen Sie im Flyer oder beibei Petra Groninger
Tel:: 04467/1266 oder per E-Mail: petra-christian.groninger@t-online.de